Jedes Haus ist nur so gut, wie der Partner, mit dem Sie es bauen.

ASO-EZ2

Beschleunigter Estrichzement für hohe Festigkeit

Beschreibung:
•Faserarmierter Spezial-Zement zum Herstellen von Estrichen auf Dämmung, Trennlage und im Verbund.
•Nach ca. 6 Stunden begehbar. Verwendbar zur „frisch in frisch“ Verlegung oder als Estrich nach drei Tagen mit Fliesen und Platten belegbar. Heizestriche sind bereits nach ca. 3 Tagen nach den anerkannten Regeln der Technik aufheizbar.
•Die Verlegereife für Fliesen wird bei einem Mischungsverhältnis von 1 : 4 Gew.-Teilen und der Verwendung von trockenem Zuschlag nach DIN 4226 und einer Sieblinie zwischen A8 - B8 nahe B8 mit stetiger Kornzusammensetzung, bei einer Wasserzugabe von 17 Litern auf 50 kg ASO-EZ2, einer Umgebungs- und Untergrundtemperatur von + 23 °C, einer rel. Luftfeuchte von 50 % und einer Schichtdicke von 5 cm nach ca. drei Tagen erreicht.
•Für Estriche bis zur Güteklasse CT-C70-F7-A9.

Verbrauch:
•ca. 4 kg/cm Estrichdicke bei MV 1:4

Farbe: grau

ASO-EZ4

Wasserabweisender, beschleunigter Estrichzement

Beschreibung:
•Faserarmierter, hydrophober Spezialzement zum Herstellen von wasserabweisenden Estrichen und Mörteln.
•Bindemittel für wasserdurchlässige Einkorn-, Monokorn- oder Drainagemörtel.
•Mit ASO-EZ4 hergestellte Estriche und Mörtel bieten einen zusätzlichen Schutz vor Feuchte- und Frostschäden, da der kapillare Wassertransport unterbunden wird.
•Für innen und außen.
•Nach ca. 6 Std. begehbar. Verwendbar zur „frisch in frisch“ Verlegung oder als Estrich nach ca. drei Tagen mit Fliesen und Platten belegbar. Nach ca. 3 Tagen nach den anerkannten Regeln der Technik aufheizbar.
•Die Verlegereife für Fliesen wird bei einem Mischungsverhältnis von 1 : 4 Gew.-Teilen und der Verwendung von trockenem Zuschlag nach DIN 4226 und einer Sieblinie zwischen A8 - B8 nahe B8 mit stetiger Kornzusammensetzung, bei einer Wasserzugabe von 17 Litern auf 50 kg ASO-EZ4, einer Umgebungs- und Untergrundtemperatur von + 23° C, einer rel. Luftfeuchte von 50 % und einer Schichtdicke von 5 cm nach ca. drei Tagen erreicht.
•Für Estriche bis zur Güteklasse: CT-C50-F6-A9.

Verbrauch:
•ca. 4 kg/cm Estrichdicke bei MV 1:4

Farbe: grau


ASO-EZ6

Schnellestrichzement für frühe Belegereife

Beschreibung:
•Bindemittel zur Herstellung von haftfesten Estrichen auf Dämmung, Trennlage und im Verbund, im Innen- und Außenbereich.
•Nach 4-6 Stunden begehbar. Verwendbar zur „frisch in frisch“ Verlegung oder als Estrich nach ca. einem Tag mit Fliesen und Platten belegbar. Heizestriche sind bereits nach ca. 3 Tagen nach den anerkannten Regeln der Technik aufheizbar.
•Die Verlegereife für Fliesen wird bei einem Mischungsverhältnis von 1 : 4 Gew.-Teilen und der Verwendung von trockenem Zuschlag nach DIN 4226 und einer Sieblinie zwischen A8 - B8 nahe B8 mit stetiger Kornzusammensetzung, bei einer Wasserzugabe von 20 Litern auf 50 kg ASO-EZ6, einer Umgebungs- und Untergrundtemperatur von + 23 °C, einer rel. Luftfeuchte von 50 % und einer Schichtdicke von 5 cm nach ca. einem Tag erreicht.
•Für Estriche bis zur Güteklasse CT-C70-F7-A9.

Verbrauch:
•ca. 4 kg/cm Estrichdicke bei MV 1:4

Farbe: grau

ASO-EZ2-Plus

Beschleunigter Werktrockenmörtel mit hoher Festigkeit

Beschreibung:
•Faserarmierter Spezial-Zementestrich zur Herstellung von Estrichen auf Dämmung, Trennlage und im Verbund.
•Nach ca. 6 Stunden begehbar. Verwendbar zur „frisch in frisch“ Verlegung oder als Estrich nach ca. drei Tagen mit Fliesen und Platten belegbar. Heizestriche sind bereits nach ca. 3 Tagen nach den anerkannten Regeln der Technik aufheizbar.
•Güteklasse: CT-C60-F7-A9.

Verbrauch:
•Estrichdicke 3 cm = ca. 60 kg/m²
•Estrichdicke 4 cm = ca. 80 kg/m²
•Estrichdicke 5 cm = ca. 100 kg/m²
•Estrichdicke 6 cm = ca. 120 kg/m²

Farbe: grau


ASO-EZ4-Plus

Wasserabweisender, beschleunigter Werktrockenmörtel

Beschreibung:
•Faserarmierter Estrich- und Dickbettmörtel.
•Schnellerhärtender Werktrockenmörtel zur Herstellung von Zementestrichen auf Dämmung oder Trennlage und Heizestrich im Innen- und Außenbereich.
•Besonders geeignet zum Verlegen von unkalibrierten Natursteinen.
•Aus ASO-EZ4-Plus hergestellte Mörtel bieten Schutz vor Feuchte- und Frostschäden, da der kapillare Wassertransport unterbunden wird.
•Für innen und außen.
•Nach ca. 6 Std. begehbar. Verwendbar zur „frisch in frisch“ Verlegung oder als Estrich nach drei Tagen mit Fliesen und Platten belegbar. Nach ca. 3 Tagen nach den anerkannten Regeln der Technik aufheizbar.
•Zum Ausgleichen von Unebenheiten im Untergrund.
•Güteklasse: CT-C50-F6-A9

Verbrauch:
•Estrichdicke 3 cm = ca. 60 kg/m²
•Estrichdicke 4 cm = ca. 80 kg/m²
•Estrichdicke 5 cm = ca. 100 kg/m²
•Estrichdicke 6 cm = ca. 120 kg/m²

Farbe: grau

ASO-EZ6-Plus

Schnellerhärtender Werktrockenmörtel für frühe Belegereife

Beschreibung:
Schnellerhärtender Werktrockenmörtel zur Herstellung von Zementestrichen auf Dämmung oder Trennlage und Heizestrich im Innen- und Außenbereich.
•Nach ca. 4 Std. begehbar. Verwendbar zur „frisch in frisch“ Verlegung oder als Estrich nach einem Tag mit Fliesen und Platten belegbar. Angabe gilt für + 23 °C und 50% rel. Luftfeuchtigkeit. Nach ca. 3 Tagen nach den anerkannten Regeln der Technik aufheizbar.
•Güteklasse: CT-C60-F7-A9.

Verbrauch:
•Estrichdicke 3 cm = ca. 60 kg/m²
•Estrichdicke 4 cm = ca. 80 kg/m²
•Estrichdicke 5 cm = ca. 100 kg/m²
•Estrichdicke 6 cm = ca. 120 kg/m²

Farbe: grau

ASO-EZ-LIGHT-Plus

Zementärer Leichtestrich

Beschreibung:
•Werktrockenmörtel zur Herstellung von Zementestrichen im Verbund auf Dämmung oder Trennlage.
•Besonders geeignet für Sanierungsarbeiten bei denen ein niedriges Flächengewicht erforderlich ist.
•Güteklasse: CT-C25-F4.

Verbrauch:
•Estrichdicke 3 cm = ca. 39 kg/m²
•Estrichdicke 4 cm = ca. 52 kg/m²
•Estrichdicke 5 cm = ca. 65 kg/m²
•Estrichdicke 6 cm = ca. 78 kg/m²

Farbe: grau